Die Organisation

UPENDO ist Kiswahili und bedeutet „Liebe“.

Das UPENDO-Children“s Village in Ukunda bietet Kindern ein dauerhaftes Zuhause. Diese Kinder sind entweder Vollwaisen oder von ihren Eltern verlassen worden. Die meisten Kinder werden uns von dem District Officer des Children“s Department in Kwale zugewiesen. Die Kleinen haben traurige, oft furchtbare Erlebnisse hinter sich. Sie erfahren im Waisendorf liebevolle Zuwendung und werden in familiärer Atmosphäre gefördert.

Zwei schöne Schlafhäuser für je 20 Kinder bieten zurzeit den beschützenden äußeren Rahmen. Das große Haupthaus ist der Lebensmittelpunkt der UPENDO-Familie. Auf dem herrlichen Grundstück ist genug Platz für Sport und Spiel.

In der Anlage kümmern sich die Mütter um das Wohl der Kinder. Für eine gute und abwechslungsreiche Ernährung sorgt unser Koch Juma. Die schulische und berufliche Ausbildung und damit die Eigenständigkeit der Kinder sind uns sehr wichtig. Damit die Kinder auch eine gute schulische Ausbildung erhalten, haben wir ab April 2009 Schulpatenschaften angeboten, die mittlerweile durch den UPENDO-Bildungsfond ergänzt werden.